Home |  Kontakt | Impressum
Sie befinden sich hier: Startseite | Unternehmen| Notenbankfähigkeit
Logo Bundesbank

Die R.I.E.MPP Industrieservice Elektrotechnik GmbH hat das Prädikat „Notenbankfähig“, und damit eine positive Beurteilung durch die Deutsche Bundesbank.

Im Rahmen des Euro-Systems gewährt die Bundesbank inländischen Kreditinstituten Refinanzierungskredite. Voraussetzung dafür ist die Stellung von Sicherheiten. Hierzu gehören auch Kreditforderungen an Wirtschaftsunternehmen. Da das Euro-System hohe Anforderungen an die Qualität der Sicherheiten stellt, müssen die Schuldner der Kreditforderungen „notenbankfähig“ sein, also eine hohe Bonität aufweisen. Daher analysiert die Bundesbank die Jahresabschlüsse von Unternehmen.

Im Jahr 2009 hat die Bundesbank rund 28.000 Unternehmen bewertet. Sie benötigt zur Auswertung die kompletten Jahresabschlussunterlagen zweier aufeinanderfolgender Jahre; außerdem ist die aktuelle Geschäftsentwicklung von Bedeutung. Ergänzend werden zumeist die Prüfungsberichte eingereicht.

Auf Basis der Auswertung der Jahresabschlüsse und unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen wird das Unternehmen auf einer siebenstufigen Skala eingeordnet. Notenbankfähig sind Unternehmen, die mit den Rangstufen 1 bis 3 bewertet werden (entspricht einer Ausfallwahrscheinlichkeit der Forderung im Laufe eines Jahres von 0,1 Prozent oder weniger).



 
234, seite

| | | |
| | |
 Suche
 Aktuelle News
R.I.E.MPP Ausbildungsprojekte bei Arbeg

Bei Arbeg wird R.I.E.MPP zukünftig zusätzlich zum Tierpark Herberstein in Österreich Azubiprojekte durchführen.
Kunst im Unternehmen

Tschau, grauer Arbeitsalltag!!

„Kunst im Unternehmen“ bei R.I.E.MPP!

Schluss mit öden Arbeitsplätzen! Zumindest bei R.I.E.MPP, desha...
Wir unterstützen den Sport in der Region!

R.I.E.MPP Industrieservice Elektrotechnik engagiert sich in dieser Saison bei 3 Handballmannschaften als Sponsor.
Ausbildung 2011

Auf dem Bild neben den Auszubildenden von l. Ausbildungsleiter Herr Martin Bader, rechts daneben Management Beauftragter Herr Armin Krause und Persona...
 
Zum Newsarchiv
 
Qualität
steuerung-automation.de